cg_logo_lksn

 

facebook-logo

 

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Leni

Leni_k_tld_11

Zu vermitteln seit 29.05.2009

(SK333/90)

Rasse: EKH
Farbe: Schildpatt
Geschlecht: weiblich / kastriert
Geboren: 07.2008

Geeignet für ruhige Familie, Ehepaar, Wohnung mit Balkon

Leni_k_tld_10

Sensible, ruhige Miez mit chronischem Zahnfleischproblem

Die hübsche Glückskatze Leni kam im Mai 2009 zusammen mit ihrer Schwester Fanny ins Tierheim, weil sie in ihrem alten Zuhause "überzählig" waren.

Die beiden Kätzinnen sind ein ganz typischer Fall. Ihre Besitzer ließen die Mutterkatzen nicht kastrieren. Die Jungtiere (Leni und ihre Schwester) wurden auch nicht kastriert und als die Beiden dann trächtig waren, schob man sie ins Tierheim ab, weil nun angeblich zu viele Katzen auf dem Hof wären.

Leni_k_tld_13

Lenis Trächtigkeit war zum Glück noch in einem sehr frühen Stadium, so dass sie noch rechtzeitig kastriert werden konnte.

Leni ist inzwischen eine zutrauliche und sehr neugierige Katzendame geworden. Man kann Leni wunderbar mit Spielzeug zum Toben animieren. Aber so eine richtige Schmusekatze ist sie dennoch nicht, auch wenn sie kaum noch Scheu vorm Menschen zeigt.

Sie ist sehr gerne draußen im Freigehege.

Leni_k_tld_12

Leider leidet Leni an einer chronischen Zahnfleischentzündung.
Damit es ihr gut geht, muss sie alle 4 Woche eine Depot-Spritze bekommen. Dies lässt sie immer brav über sich ergehen, obwohl sie sicherlich kein Freund vom Tierarzt ist.

Leni`s neue Familie müsste dies im neuen Heim auf jeden Fall weiter führen und Leni monatlich beim Tierarzt vorstellen.

Leni_k_tld_14

Kontakt:

Tierschutzliga-Dorf
Ausbau Kirschberg 15
03058 Groß Döbbern
Telefon: 035608 40124
tägl. 7:30 - 16:00 Uhr, auch Sonntags, außer an Feiertagen
info@tierschutzligadorf.de

Eingestellt 17.10.2010
Text- & Photo-Update 01.01.2018 (5)

pfeil back

 

© 2003 - 2018 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an
 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

cg_logo_n_re

 

 

CG-Suche

 

Web-Suche