cg_logo_lksn

 

facebook-logo

 

Kira & Kim

Kim_Kira_sh_aft

Zwei ältere Hundemädchen in großer Not
 
ki_Kira_sh_aft
Wer gibt Kira und Kim noch einen gesicherten schönen Lebensabend, den sie so verdient haben. Herrchen muß nun in ein Pflegeheim und er war mit der Versorgung der beiden schon länger überfordert.

Diese beiden Schäferhundmädchen sind ca. 11 und 9 Jahre alt. Beide hängen sehr aneinander und sollten die Möglichkeit bekommen, zusammen bleiben zu können.

Menschen mögen die zwei sehr und freuen sich über jede Streicheleinheit und Aufmerksamkeit. Katzen und Kleintiere dürfen nicht im Haushalt leben. Ob die beiden mit Artgenossen verträglich sind, ist nicht bekannt.

Da Herrchen sehr einsam ohne direkte Nachbarn gewohnt hat, kennen sie kaum Begegnungen mit Dingen wie Autos, vielen Menschen, Artgenossen etc. Ob sie leinenführig oder in einem gewissen Maß erzogen sind, wissen wir nicht. Sie sind noch recht fit und gehen sehr gerne spazieren.

Kim_ki_sh_aft
Bisher kennen sie Zwingerhaltung und es ist unklar, in wie weit sie mit im Haus gelebt haben. Mit ein wenig Fingerspitzengefühl sollte dies aber gut machbar sein.

Ein neues Zuhause sollte ländlich und beschaulich sein. Wichtig ist, dass sie ein liebevolles neues Zuhause finden, wo sie gemeinsam und geborgen alt werden können.

Gerne können sich auch Tierschutzorgas, Gnadenhöfe, potentielle Dauerpflegestellen etc. melden, die die beiden übernehmen würden. Leider bleibt uns nicht viel Zeit eine schöne Unterbringung für die beiden zu finden.

Wer etwas weiß oder bieten kann, kann sich gerne bei

Gudrun Scholz
gudrun.scholz@aktiv-fuer-hunde-in-not.de

melden.

Eingestellt 10.12.2017

pfeil back

zooplus.de - Katzenshop

 


 

 

© 2003 - 2018 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an
 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

 

cg_logo_n_re

 

 

CG-Suche

 

Web-Suche